Energy environtment translations

Deutschland, Weltmarktführer in der Energieinnovation

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Life science professionals

Deutschland ist das erste europäische Land mit einer pro Kopf Rate für die Einspeisung erneuerbarer Energien von 113,06 Gigawatt. Auf weltweitem Level liegt es laut einer 2017 aktualisierten Statistik nach China, den USA und Brasilien auf dem vierten Platz (Quelle: IRENA – International Renewable Energy Agency, Internationale Organisation für erneuerbare Energien).

translations enery enviroment

Die im Jahr 2017 weltweit führenden Länder in der installierten Kapazität für erneuerbare Energien (in Gigawatt) – Quelle: IRENA 2017, grafische Ausarbeitung Statista 2018.

Der deutsche Erfolg bei der Nutzung erneuerbarer Energien ist vor allem auf die Konstanz zurückzuführen, mit der Deutschland seit mehr als einem Jahrzehnt eine Politik der Energieumwandlung verfolgt. Seit 2003 von der Atompolitik abgerückt wurde, hat das Land ein wichtiges Investitionsprojekt für erneuerbare und nachhaltige Energieressourcen, insbesondere Solar- und Windenergie, mit ausgezeichneten Ergebnissen gestartet.

 

Die Zukunft der Nachhaltigkeit, Züge mit Wasserstoffantrieb

Der Weg zur Verwirklichung eines energieautonomen und -nachhaltigen Landes markiert heute einen neuen historischen Moment für Deutschland. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) gab offiziell grünes Licht für die Nutzung des Wasserstoff-Kraftstoffzuges der Firma Alstom.

Coradia iLint, so der Name des Zugs, welcher der weltweit erste mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebene Passagierzug ist, der Strom für den Antrieb produziert. Er wurde speziell für den Betrieb auf nicht elektrifizierten Strecken konzipiert.

Die ersten Züge werden im Spätsommer auf den Schienen starten, während Alstom für November einen Vertrag mit der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) über die Lieferung von insgesamt 14 mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebenen Zügen abgeschlossen.

 

Die wirtschaftliche Stärke des Energie- und Umweltsektors

Umwelt und Nachhaltigkeit sind die Schlüsselbegriffe der meisten EU – und globalen Politiker, stellen aber auch einen wichtigen Gewinn für den Markt dar.

Investitionen im Energiesektor garantieren ein hohes Wachstumspotenzial, wenn man den langen Weg der noch vor uns liegt in Betracht zieht, der bestritten werden muss, um die traditionellen Energiequellen wie Kohle und Öl nach und nach mit modernen Technologien wie der Solar-, Wind-, Meeres- und Wasserstoffenergie usw. zu ersetzen.

Als globaler Anbieter von Sprachdienstleistungen, arbeitet Intrawelt seit fast 30 Jahren mit einigen führenden Unternehmen, welche auf die europäische Integration des Strommarktes und die Verwendung von umweltfreundlichen Quellen abzielen, sowie vielen weiteren Unternehmen mit hoher technologischer Innovation, zusammen. Dies ermöglicht es uns, das wirtschaftliche Wachstum unserer Kunden und der Branche im Allgemeinen greifbar zu erleben.

Wir setzen täglich Übersetzungsprojekte um, die unsere Kunden benötigen, um immer größere Segmente des Marktes zu erobern: Lokalisierung von Websites für ausländische Märkte, Geschäftsdolmetschen für den Aufbau von Beziehungen mit globalen Partnern, Broschüren und mehrsprachige Kataloge und technische Übersetzungen mit immer anspruchsvolleren Spezifikationen. Wir kümmern uns preisbewusst und kompetent um mehrsprachige Unterlagen, wie Pressemitteilungen, Rechts- und Finanzübersetzungen und behandeln diese vertraulich.

Folgen Sie uns auf FacebookLinkedInTwitter und Instagram um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben oder kontaktieren Sie uns über folgendes Formular, um sich näher über unsere Dienstleistungen zu informieren.